Wenn einer Assad fallen lassen könnte, wäre es Putin!

FOX-NEWS, fair and balanced, Freitag, 14.04.2017, 09:30 (vor 2628 Tagen) @ harryinfo5840 Views

Offenbar haben sich viele in Trump getäuscht

In der Tat! Siehe auch hier: http://www.zerohedge.com/news/2017-04-13/trump-may-send-50000-troops-syria. Sogar 150'000 "No Boots On The Ground" sind im Gespräch.

Nicht nur im Norden, auch im Süden Syriens entstehen Amibasen. Sowas baut Druck auf. Unter Gentlemen wäre langsam eine formelle Kriegserklärung der USA an die Adresse Assads fällig!

Putin muss irgendwann die Glacehandschuhe ausziehen, zu drastischeren Massnahmen greifen und das Szenario erweitern, wenn er nicht als zahnloser Köter darstehen will. Im Baltikum gibt es einige russische Minderheiten, die ungerecht behandelt werden, die Ukraine und natürlich "Raketen auf Cuba" - der Klassiker schlechthin.

Grüße

--
[image]
Läuft in Deutschland ...


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung