Bei uns in der Kreisstadt fahren auch einige Postler damit...

ottoasta, Mittwoch, 12.04.2017, 17:45 (vor 2600 Tagen) @ Leserzuschrift4441 Views
bearbeitet von unbekannt, Mittwoch, 12.04.2017, 18:14

...aber hier bei mir auf dem Land nach wie vor Diesel!

Die müssen hier sicher mehr als 80 km am Tag fahren, auch im Winter! Mit Winterreifen, Heizung usw. wird die Reichweite sicher auf 30-40 km sinken.

Ich frage mich schon lange, warum bei den E-Autos die Heizung von der Batterie betrieben wird.
Da könnte doch eine Diesel- oder Benzin-Standheizung eingebaut werden.

Das bisschen Sprit, was die benötigt! Und auch nur in der kalten Jahreszeit.

Notfalls könnte ja eine Pelletheizung eingebaut werden, komplett umweltfreundlich![[freude]]

Ich bin mal gespannt, wenn wir wieder 30-35 Grad bekommen im Sommer.

Da wird den Postlern in ihrer E-Kutsche der Schweiß herunterrinnen!

Heizung und Klimaanlage sind Gift für E-Autos, zumindest beim jetzigen Stand der Batterietechnik!

Otto

--
Solange es Schlachthäuser gibt, wird es Schlachtfelder geben.
Tolstoi


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung