Ein besseres Beispiel für Lügenmedien gibt es gar nicht.

ebbes, Dienstag, 11.04.2017, 20:10 (vor 2601 Tagen) @ nereus5396 Views
bearbeitet von unbekannt, Dienstag, 11.04.2017, 20:14

Erst wenn man die Kommentare öffnet, dann sieht man die knapp 2000 Kommentare, von denen sich die meisten gegen Reichelt wenden.

Aber wer das nicht macht, der sieht einen der ganz wenigen, der Reichelt zustimmt. Absolut verlogen.

Neuester Kommentar von "Mario Müller Grimma", heute, 12:59 Uhr:

Man kann .........

Aber das "Volk" lässt sich langsam auch nicht mehr alles gefallen.
Der Tatort am Sonntag war ein weiteres Beispiel für Propaganda.

Gruß

ebbes

--
Bafin gerechte Warnung:
Obwohl ich mehr als 30 Jahre Erfahrung an der Börse habe, habe ich keine Ahnung vom Markt. Macht nicht nach was ich handle. Vertraut der Sparkasse Buxtehude und ihren Anlagetipps.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung