Danke, immer ordentlich Realität in die Wolkenkuckucksheime bringen <--

Fidel, Dienstag, 11.04.2017, 18:43 (vor 2365 Tagen) @ ottoasta6116 Views
bearbeitet von unbekannt, Dienstag, 11.04.2017, 19:05

Hallo Ottoasta,

theoretisch braucht demnächst niemand mehr zu arbeiten, im 4.0 Zeitalter.
Alle leben vom Bürgergeld und das speist sich aus der Maschinensteuer (Roboterabgabe).

Das gefällt mir immer am meisten, wenn Steuern auf "unentwickelte" Innovationen schon im Umsetzung sind. ;o)

Ähm, bei Cargolifter feierten die Vertriebler vor der Fertigstellung der Zeichnungen...

In Wirklichkeit fehlen schon jetzt Techniker für einfachste Reparaturen, d.h. mit Glück ergattert man einen fleißigen Senioren.

Abracos
Fidel


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung