So

Kurz_vor_Schluss, Dienstag, 11.04.2017, 15:51 (vor 2601 Tagen) @ nereus5270 Views

Servus nereus,
ah - pardon. Ich hatte den Beitrag nur hier angehängt - hätte ich wohl erwähnen sollen.
Es ging mir nur um die Grundsatzkritik Deiner Sichtweise - sagen wir als Anregung. Mir scheint, Dein klarer Blic hat sich aus der Sympathie für Trump heraus oder der Hoffnung, die Du in ihn setzt, ein wenig eingetrübt - und daher der Verweis auf den Saker, der die Dinge sonst ähnlich wie Du, an dieser Stelle aber eben anders sieht.
That's all.
Beste Grüße
K_v_S
P.S.: Nochmal zum Charakter: Stalin (das alte Schwein, wie mein baltendeutscher Geschichtsprofessor gerne sagte) [[freude]] blendete aufgrund seines Charakters gewisse Nachrichten aus und bestrafte die Überbringer derselben. So wollte er Nachrichten über die Gefahr eines Präventivschlags der Deutschen beim Aufbau des Westschlages der Roten Armee nicht hören - ein russischer General sagte später, man habe in Kenntnis von Stalins Charakter bestimmte Nachrichten nur auf eine bestimmte Weise vorgebracht. Man könnte also sagen: Der Charakter Stalins verhinderte es, Verteidigungsmaßnahmen gegen die Wehrmacht konsequent zu verfolgen. Ohne Stalins Charakter hätte der 2. Weltkrieg zumindest einen etwas anderen Verlauf nehmen können.

Großer Hupfer zum aktuellen US-Präsidenten: Dieser hat auch einen bestimmten Charakter - impulsiv, auf seine Art ehrlich, schnell in Reaktion und Gedanken. Wer sagt Dir, dass nicht DIES die Hauptrolle beim Raketenschlag gegen syrische Truppen spielte? Du schließt von Dir auf andere - intelligente Absichten, rationales Handeln, ein Plan und ein Ziel.
Vielleicht.... vielleicht war es so. Oder vielleicht wurde ein Herr Trump genau in die Falle gelockt, die für ihn vorgesehen war. Endlich - der Befreiungsschlag! Und so, wie ich ihn einschätze, machte ihm das Freude. Also schätze ich, dass da noch mehr kommt.
WENN das passiert, wäre es ggf. an der Zeit, umzudenken.

--
Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen.
Karl Valentin


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung