Zensur vs. Freiheit - Totalitäre gegen Libertäre

Zarathustra, Sonntag, 19.03.2017, 09:06 (vor 2530 Tagen) @ Fabio6540 Views
bearbeitet von Zarathustra, Sonntag, 19.03.2017, 09:26

...sind ein perfektes Beispiel für das, was bei Bitcoin gerade schief
läuft.

Ja, Zensur vs. Freiheit. Totalitäre gegen Libertäre, Sozialisten gegen den Nakamoto-Konsens (One CPU - One Vote) .

Genau wie die beiden im Kleinen, streitet die Community im Großen. Beide
Seiten halten die andere für mehr oder weniger geistig minderbemittelt
oder unlauter.

Ja, so wie Ihr Dash-Enthusiasten die Monero Leute als unlautere Gang bezeichnet.[[zwinker]]

Bei Bitcoin herrschte auch Frieden, als noch Satoshi Nakamoto und Gavin Andresen den Tarif durchgaben. Seit die Axa gesponserte Terror-Organisation namens Blockstream (Shitstream) das Zepter schwingt bei der 'Entwicklung', im Verbund mit den kranken Zensoren bei den grössten Foren, herrscht Krieg. Da hilft nur noch ein Hardfork.

Ich bin leider zu blöd zu kapieren, wer recht hat und will das gar nicht
bewerten. Ich hab mich halt seit einer Weile schon nach ner "Versicherung"
umgesehen, die jetzt halt auszahlt. Mein Eindruck ist, dass ich nicht der
einzige bin und ich war noch nie so besorgt, dass Bitcoin zum
Crypto-MySpace mutiert wie jetzt.


Das sagen wir bei Bitcoin Unlimited schon lange. Solange die Bitcoin-'Community', die wegen ihrer Grösse längst eine kriegerische Society (Tautologie) ist, sich ausser Stande sieht, die On-Chain Kapazität massiv zu erhöhen, solange wird Marktanteil an die Konkurrenz verschenkt, immer schneller und bedrohlicher. Immer mehr Miners kapieren es nach langer Zeit aber endlich. Seit zwei Jahren klären wir auf bei Bitcoin Unlimited. Das scheint nun endlich Früchte zu tragen. Es ist ja auch Fünf vor Zwölf! Ob es noch reicht, steht zwar schon fest, aber niemand weiss es.

Wenn Dich interessiert, was Bitcoinn Unlimited ist, hier ein kurzer Abriss.
Forkius Maximus ist einer der genialsten Unlimited-Aufklärer, und war auch schon von Anfang an dabei, bereits im alten 'Gold Collapsing - Bitcoin Up!' thread im Bitcointalk Forum. Das war immer der thread aller threads, mit den besten Köpfen im alten Bitcointalk Forum. Dann wurde er gesperrt und wir User verbannt von den Schergen der totalitären Junta, den korrupten Verrätern eines ehemals libertären Projekts. Wer diese Leute unterstützt, weiss entweder nicht, was vor sich geht, oder er ist selber von diesem Schlag.

Erst haben sie uns ignoriert, dann gebannt und zensuriert, jetzt bekämpft und zensuriert, und dann gewinnen wir.

First they irgnore you ...

Du hattest einen guten Riecher mit Dash, was ich Dir von Herzen gönne.

Beste Grüsse, Zara


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung