Wie wäre es mit Klarnamen?

Volker, Donnerstag, 16.03.2017, 12:55 (vor 2539 Tagen) @ Literaturhinweis4267 Views

Ich würde es begrüßen, wenn sich niemand hinter Pseudonymen (scheinbar) anonym verstecken könnte. Dann würde auch der gröbste Unsinn nicht gepostet werden. Ansonsten gehört das alles vor ein ordentliches Gericht, wenn sich sich dann das ganze als unerheblich herausstellen sollte, sind von dem auch nicht anonymen Denunzianten die Kosten des Verfahrens zu tragen.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung