Regierung erhielt dröhnende Klatsche

Otto Lidenbrock, Nordseeküste, Donnerstag, 16.03.2017, 08:42 (vor 2650 Tagen) @ Tob5559 Views

Von Gewinnen kann überhaupt keine Rede sein. Diese Wahl ist für die beiden regierenden Parteien VVD und PvdA ein Desaster! Es grenzt an Fakenews, das Wahlergebnis als Sieg für den Regierungschef Rutten zu bezeichnen. Die Wähler haben sich scharenweise von der Regierung abgewandt und andere Parteien gewählt, nur eben nicht alle die Partei von Wilders, die aber trotzdem vermutlich zweitstärkste Partei werden wird und von 15 auf 20 Sitze im Parlament kommen wird. Das Debakel für die Regierung wird deutlich, wenn man sich anschaut, wieviele Sitze im Parlament sie verloren hat. Vor der Wahl verfügten VVD und PdvA über eine absolute Mehrheit von zusammen 79 von 150 Sitzen im Parlament. Diese Mehrheit ist zusammengeschrumpft auf 42 Sitze, also ein Minus von fast 50 %! Das ist kein Wahlsieg, keine Bestätigung durch den Wähler, sondern eine dröhnende Klatsche.

--
"Eine Gesellschaft befindet sich im vorübergehenden oder finalen Verfall, wenn der gewöhnliche, gesunde Menschenverstand ungewöhnlich wird."

William Keith Chesterton


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung