Allein die Geschlechterverteilung ist eine Katastrophe...

Andudu, Mittwoch, 15.03.2017, 23:49 (vor 2535 Tagen) @ DT7585 Views

...junge und quasi chancenlose Männer einem existierenden Männerüberschuss hinzuzufügen, ist eine Garantie für Unruhe.

Holen die alle ihre Familien hinterher, ist hingegen das Sozialsystem am Ende.

Jeder der selbst Kinder großgezogen hat, weiß auch, wie extrem die Wissenslücke zwischen hier aufgewachsenen/gebildeten Kindern und z.B. afghanischen Analphabeten ist (Afg. angeblich 70% der Männer Analphabeten und 90% der Frauen). UNAUFHOLBAR! Selbst deren Kinder starten mit riesigem Defizit, da die Eltern ja nichtmal vorlesen oder bei den Hausaufgaben helfen können, geschweige denn auf deutsch.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung