Wenn man mit Schulz oder Merkel verwandt wäre ...

Langmut, Mittwoch, 15.03.2017, 09:40 (vor 2534 Tagen) @ Albert2162 Views

... ,würde man deren Privatexistenz sicherlich auch positive Seiten abgewinnen können: Geschenke, Erbschaft. Deren öffentliche Existenz verhilft ggf. zu Pöstchen und Machtzuwachs.

Im übrigen gilt: "Sympathy for the Devil". Deutsch: MITLEID mit dem Teufel.

Gruß
Langmut

--
Ich bin recht und das ist auch gut so.

Der Unterschied zwischen schlau und dumm.
Ein schlauer Mensch kann sich dumm stellen.

Arbeit finde ich gut, da könnte ich anderen stundenlang zuschauen. (Diogenes von Sinope)


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung