Kritische Leserbriefe an Focus und Welt werden konsequent aussortiert

Albert, Mittwoch, 15.03.2017, 08:15 (vor 2452 Tagen)5136 Views
bearbeitet von unbekannt, Mittwoch, 15.03.2017, 08:33

Höflich und ordentlich geschrieben. Ohne Kraftausdrücke oder sonstige Nettiquette Verstösse. Aber Merkel kritisch. Und Trump/Putin freundlich.

Aber Lichtjahre von der Direktheit Monterones entfernt😄

Von etwa 10 Leserbriefen erreichte dennoch keiner den Leser. Eine sehr aktive Moderation beschützt seine Leser vor ”verwirrenden” Gedanken😄. Und den Focus und die Welt hatte ich immerhin mal abonniert....(gut...vor 15 bis 20 Jahren)

Wer kennt das noch?

L.gr. albert

Ps. Kein Wunder, dass Trump lieber twittert und ”Qualitäts”medien links liegen lässt. Eine solche Verengung des Meinungsspektrums ist unakzeptabel.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung