Ein wirksames Verbot ist fast unmöglich

EM-Financial, Deutschland, Mittwoch, 15.03.2017, 07:37 (vor 2536 Tagen) @ CalBaer2103 Views

Hi,

, weil Bitcoins einfach nicht konfiszierbar sind im Gegensatz zu
Bankkonten, Aktiendepots oder Immobilien.

das einzige wirksame Verbot wäre ein Transaktionsverbot beim Kauf von Bitcoin per Kreditkarte. Dieses würde den Zustrom von Geld unterbinden und dann die bestehenden Bitcoins abwerten.

Doch Onlinezahlungen lassen sich mit Hilfe eines Drittanbieters und eines verschlüsselten Zahlungsbestätigungscodes relativ leicht aushebeln und eine Kontrolle wäre nahezu unmöglich.

Man müsste den gesamten Zahlungsverkehr noch enger überwachen.

Das wird wahrscheinlich noch kommen, aber nicht in Monaten, sondern wohl eher in Jahren.

Gruß
EM-Financial


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung