es passieren Dinge, die passieren sollen

nereus, Mittwoch, 15.03.2017, 07:37 (vor 2546 Tagen) @ Cascabel3484 Views

Hallo Cascabel!

Du fragst: Nun stellt sich die Frage, wie so etwas passieren konnte.

Es war wohl beabsichtigt.

Daher gibt es nur zwei Möglichkeiten: Sie wusste es und wurde dafür bezahlt, sich zu blamieren oder sie wusste es nicht und hat sich auf ihren Informanten verlassen, der sie dann pünktlich gegen 21 Uhr, zur besten Sendezeit, im wahrsten Sinne des Wortes verlassen hat, indem er ihr eine Information überließ, die im umgekehrten Verhältnis zu dem stand, was alle erwarteten.

Das werden wir wohl nie erfahren, im Prinzip ist es auch egal, denn das Ergebnis zählt.
Es zeigt, daß Trump eine größere Riege um sich geformt hat, die ihm bei Bedarf beispringt.
Möglicherweise wurde Trump auch von gewissen Kreisen ausgewählt – was ich vermute - um deren Botschaft in die Welt zu senden, die nach Bush, Clinton, Bush und Obama UNMÖGLICH noch schlechter ausfallen sollte.

Eine interessante Frage verbleibt dann aber doch noch.
Warum wurde die Steuererklärung von 2005 ausgewählt und nicht eine aktuellere von 2012, 2013 usw.?
Hielt nur sie, was sie versprach? [[freude]]

mfG
nereus


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung