Danke für deine partielle Zustimmung und

Balu, Dienstag, 14.03.2017, 13:34 (vor 2629 Tagen) @ Lechbrucknersepp2601 Views

dass ich falsch abgebogen sei, kann ich mir ganz und gar nicht vorstellen.

Doch zunächst meine Definition von "rechts", damit vielleicht klarer wird, was ich meine.

"rechts" bedeutet für mich, Einschränkung der persönlichen Freiheit, Meinungs- und Gesinnungsterror, stramme Volksmasse ohne Opposition, eigene Meinung, etc.

"rechts" bedeutet für mich nicht nationalistisch, nationalstaatlich, auch nicht reinrassig, etc.

Und da sind wir doch nicht so weit auseinander mit unseren Ansichten.

Das Establishment kämpft derzeit gegen mehrere Völker, die aufbegehren, die gemerkt haben, dass sie sich haben einlullen lassen zum eigenen Nachteil. Jetzt gibt man den Völkern ein rechtes Ventil, Wilders in NL, Trump (America 1st) in USA, le pen ind F um die Volksmasse einzuschwören auf den kreierten Feind, den Islam und dem Staat (Establishment) alle Befugnisse zu erteilen, diesen Feind zu vertreiben - und wenn der Feind vertrieben ist, was dann?

Glaube doch nicht, dass die Befugnisse die einst dazu dienten die "Volksreinheit" gegen den bösen Feind zu verteidigen, würden dann wieder abgebaut.

Die bleiben erhalten und werden nun zur Volksbereinigung von subversiven Elementen eingesetzt.

Das ist der Weg, den ich sehe.

Gruß
Balu

--
Nie wieder CDU, SPD, Grüne, FDP, Linke.
Die wahren Feinde eines Volkes sind seine Terroristen, die sich als Politiker, Richter, Staatsanwälte, Polizei und Verwaltungsangestellte tarnen. Der Staat als einziger Hort allen Terrors.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung