einfache Frage:

aman13, Montag, 13.03.2017, 05:59 (vor 2587 Tagen) @ Albert4698 Views

Ich erbitte Hinweise, ob folgendes Gerücht ( welches ich jedoch aus voneinander unabhängigen Quellen wahrgenommen habe ) stimmt, ob etwas dran wahr ist?

Im Netz könnte ich keine Informationen finden, aber vielleicht habe ich falsch gesucht. Es würde ein Teil des Theaters erklären.

Angeblich soll die Türkei einer der größten Käufer von Wertpapieren ( wie sie auch heissen mögen, ich bin absolut fachfremd ) der Bundesrepublik sein.
Könnte daraus eine gewisse Abhängigkeit oder zusätzliche Hörigkeit der Bundesverwaltung gegen Erdo sein?

Diese diplomatischen Verstimmungen und die daraus erwachsenden Unruhen
bewirken doch eine Stärkung der Parteien, die globalistisch kommunistische
Auflösung der Nationen zurückdrehen wollen.

Wilders und Len Pen können doch gar keine bessere Werbung bekommen.

Scheinbar hat Erdogan nach dem Putsch Versuch die Oligarchen Seite
gewechselt? Raus aus dem alten Clinton/Soros usw. Netzwerk zu dem Putins
und Trumps?

Oder ist jetzt einfach Bürgerkrieg dran für Europa? Also doch im Sinne
des Netzwerkes? Ich tappe im Dunkeln.

L.gr. Albert


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung