Das Verhältnis der Renten in Bulgarien und Griechenland

aman13, Samstag, 11.03.2017, 10:21 (vor 2541 Tagen) @ Otto Lidenbrock5754 Views
bearbeitet von unbekannt, Samstag, 11.03.2017, 14:25

Ich finde die Frage, wie die Griechen klar kommen, höchst befremdlich vor dem Hintergrund der Tatsache, dass im Nachbarland Bulgarien die Renten ein Zehntel (1/10) der griechischen betragen.

Was soll diese Frage bezwecken? Die Menschen in Bulgarien arbeiten nicht weniger oder weniger effektiv oder auf niedrigerem Ausbildungsniveau.
Die Rente ist 60-80 Euro oder eben Mal 100 Euro monatlich.
Die griechischen Renten müssen massiv runter und die bulgarischen massiv steigen. Die Preise in beiden Ländern sind kaum unterscheidbar, ebenso die Arbeitseffektivität. In der Bildung hat Bulgarien immer noch einen gewissen Vorsprung.

Oder anders formuliert: Wieso spielt diese Frage plötzlich nur im Zusammenhang mit Griechenland eine Rolle?


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung