Anteil Flüchtlinge vs. Asylindustrie

Ötzi, Freitag, 10.03.2017, 18:35 (vor 2632 Tagen) @ Otto Lidenbrock4359 Views

Die seit September 2015 eingereisten 1,5 Mio. Flüchtlinge haben laut
Zahlen des wissenschaftlichen Dienstes des Bundestages allein 2016
hochgerechnet vermutlich Kosten in Höhe von 23.000.000.000 Euro
verursacht, also mehr als 1.250,- Euro pro Person und Monat.

Kann man den Zahlen des wissenschaftlichen Dienstes auch entnehmen, wieviel von diesen Kosten an die Flüchtlinge selbst geflossen ist, und wieviel in die Asylindustrie? Das wäre mal interessant.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung