NEIN, ist es NICHT!

Balu, Freitag, 10.03.2017, 15:57 (vor 2593 Tagen) @ Oblomow4880 Views
bearbeitet von unbekannt, Freitag, 10.03.2017, 16:21

Das ist ebenso ein ewiges Totschlagsgeschwätz wie die sog. Neiddebatte, o. ä.
Diese 1,5 Mio. Invasoren, die da von Murksel illegal eingeschleust wurden, sind vollkommen überflüssig, sowohl für den Arbeitsmarkt, für die Sozialsysteme, für unsere Kultur, für unsere Bildung, etc.

Die beschäftigen hier in diesem Land ein Haufen Leute, die die Welt nicht braucht, die aber alle auf meine Kosten bezahlt werden, von denen ich jedoch nie Leistung empfangen werde, weil ich keinen Arabisch-Deutsch-Übersetzer benötige, auch keinen Sozialarbeiter, der mir hilft, eine Einbürgerungsantrag als Reichsbürger zu stellen, und wenn ich tatsächlich mal einen benötigen sollte, der mir den Arsch abputzt, den muss ich dann noch mal bezahlen.

Es gibt nur einen Hort der Tyrannei und des Terrors, der Staat.

Gruß
Balu


...aber ich gebe dir recht, noch dürfen diese "Outlaws" Hartz 4 und sonstige Sozialhilfeempfänger mit Personalausweis DEUTSCH noch wählen, von welchem Tyrannen sie terrorisiert werden, aber selbst dafür sie sind zu träge und zu feige, lieber zur Tafel gehen und anstehen, und zur Suppenküche, statt selber kochen. (selbst erlebt!)

--
Nie wieder CDU, SPD, Grüne, FDP, Linke.
Die wahren Feinde eines Volkes sind seine Terroristen, die sich als Politiker, Richter, Staatsanwälte, Polizei und Verwaltungsangestellte tarnen. Der Staat als einziger Hort allen Terrors.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung