Wir brauchen dringend eine Utopie

Falkenauge, Freitag, 10.03.2017, 11:15 (vor 2635 Tagen) @ re-aktionaer3797 Views

Am Staat geht da wohl kaum ein Weg vorbei.

Irrtum, der Staat muss im Gegenteil von seiner Allmacht-Position auf seine eigentlichen Aufgabe des Rechts im engeren Sinne reduziert werden.

Wir brauchen dringend eine Utopie.

Ja, die Französische Revolution hatte in den Idealen: Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit schlagwortartig eine Utopie formuliert.
Wo sind Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit heute?


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung