Hast Du heute auch schon.

re-aktionaer, Freitag, 10.03.2017, 10:50 (vor 2657 Tagen) @ SevenSamurai4198 Views
bearbeitet von unbekannt, Freitag, 10.03.2017, 13:56

Macht existiert und wird vergeben. Das ist unvermeidbar.
Von einem Arbeitslager zu sprechen ist sehr negativ. Es geht ja nicht darum Menschen zur Arbeit zu zwingen, sondern nur Arbeitsleistung für erhaltene Versorungungsleistung einzufordern. Wer von der Gesellschaft nimmt, soll auch geben. Ich rede aber nicht von Hartz IV-Zuteilungen, sondern eben von einem relativ offenen freien Arbeitsmarkt, wo all jene Bereiche bedient werden können, die früher aus "Kostengründen" nicht machbar waren. Wir könnten sämtliche Lärmschutzwände unserer Autobahnen mit Mosaiken schmücken, gewaltige Monumente errichten oder jeden Kinderspielplatz 24-7 bewachen lassen. etc etc...

Von Altenpflege oder Instandsetzung öffentlichem Raumes, Kinderbetreuung und ähnlichem rede ich da noch gar nicht. All das in Wettbewerbsform, aber ohne existentiellem Druck.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung