Vollkommen richtig

re-aktionaer, Freitag, 10.03.2017, 10:41 (vor 2663 Tagen) @ Falkenauge4087 Views
bearbeitet von unbekannt, Freitag, 10.03.2017, 13:58

Ich denke aber, dass man sehr viel organisieren muss.
Am Staat geht da wohl kaum ein Weg vorbei. Ein BGE, das existentielle Fragen wie Wohnen, Kleidung und Nahrung löst, macht sehr wohl frei, weil es die Verhandlungsposition des Marktteilnehmers verbessert. Alles darüber hinaus sollte aber eher nach Wettbewerbsmaßstäben funktionieren. Ich denke, dass wir eine wunderbare Zivilisation schaffen könnten, wo man für sehr wenig "Geld" großartige Dienstleistungen erhielte, die nicht primär aus Gründen der Existenzsicherung erbracht werden, sondern aus Liebe zur Sache.
Es kann aber auch eine Dystopie werden, mit marginalisierten Playstation-Zombies, die verdummt und verfettet in schlechten Wohnverhältnissen bis zum Exodus dahingammeln.
Wir brauchen dringend eine Utopie.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung