Die blöde Realität in diesem Geschäft

Herb, Südsteiermark, Freitag, 10.03.2017, 00:44 (vor 2654 Tagen) @ Literaturhinweis4130 Views
bearbeitet von unbekannt, Freitag, 10.03.2017, 00:56

der Makler ist Vertreter des Kunden, der Agent vertritt seine(n) Versicherer

Mit Blick auf sein Konto ist der Makler primär der Vertreter von sich selbst.
Den was hilft ihm der zufriedene Kunde, wenn die Kinderschar zuhause hungert und friert!
Der Mehrfachagent versucht Verträge an den Mann zu kriegen, bei der er die beste Provision kassiert von Versicherern, die er im Verkaufsgespräch vertritt und tut dabei so, als sei er Makler, der nur das Wohl des Kunden im Auge hat.

... vermag ich da nicht zu wünschen, da ich den Markt zu gut kenne, als
daß eine solch blauäugige Aktion gelingen könnte.

Im Sonnenstaat von Peter Fitzek gab es einmal so eine Versicherung, es gab aber auch allerhand Ärger damit.
Falls alle Stricke reißen, wäre er vielleicht ein "Ansprechpartner für einen Alternativvorschlag".
Von mir habt ihr das aber nicht und deshalb gibt es auch keine Links und schon gar keine Haftung für Schäden <img src=" />

--
NUR BEIM LACHEN BIEGT SICH DAS RÜCKGRAT!


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung