"schuldenfreie selbstbewohnte Immos"

lowkatmai, Montag, 27.02.2017, 18:14 (vor 2607 Tagen) @ Ankawor3243 Views

Klar kann man auch diese aktuell gut verkaufen. (Immer auf Ballungszentren in Deutschland bezogen)

Aber nur, wenn dies in die aktuelle Lebensplanung passt.
D.h. ich habe sowieso vor umzuziehen oder muss dies sogar. Kinder ziehen eventuell aus dem Haus aus usw., usf..

Ansonsten einfach so eine selbstbewohnte Immobilie verkaufen, werden wohl aber die wenigsten machen.

Nur um 2, 5 oder 10 Jahre in einem Mietobjekt zu wohnen? Und dann, möglicherweise mit
Preisabschlägen von xx Prozent, sogar das gleiche Objekt zurückzukaufen?

Was mache mit der Summe x in dieser Zeit? Aufteilen in Gold, Anleihen, Bargeld?

Gruß

l[[zwinker]]


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung