Wer versteht hier ..

Beo2, NRW Witten, Samstag, 25.02.2017, 09:22 (vor 2611 Tagen) @ Mephistopheles2648 Views
bearbeitet von unbekannt, Samstag, 25.02.2017, 10:05

seine eigene Theorie nicht? Also, ...

Steuern zahlen zu >90% die Unternehmer und die sind eine kleine Minderheit

Schon wieder ein debitistischer Irrtum, mein Freund: Die Unternehmensteuern zahlen ausschließlich die Käufer derer Produkte, die Konsumenten. Sie werden vollständig eingepreist.

Das ist völlig daneben. Wo sind denn die §§, welche die Käufer verpflichten, die angebotenen Produkte abzunehmen

"die §§" = die Urschuld. Du verstehst ja deine eigene Theorie nicht, Du "sogenannter Debitist". Der Unterschied zwischen Dir und einem echten Debitisten ist wie der zwischen dem sogenannten Grundgesetz und der echten Verfassung eines Landes.

Also, sie MÜSSEN kaufen.

Denn, die Konsumenten stellen zwar die angebotenen Produkte mit eigener Arbeitsleistung her - das Kapital kann ja gar nichts herstellen - und sie benötigen sie auch dringend zum Überleben (wie Nahrung, Kleider, Schuhe, Wohnung, Energie, Medikamente usw.), sie gehören ihnen aber nicht, nicht einmal ein klitze-kleiner Anteil davon. Ist das nicht perfide? Deshalb MÜSSEN sie sie kaufen.

und selbst dann, wenn sie das Produkt nicht haben wollen, den Preis zu bezahlen?

Kein Mensch kauft ein Produkt, welches er nicht haben will. Was soll der Unsinn?

Mit Gruß, Beo2


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung