Verrät das Muster der Globalisten im Umgang mit Nationalisten: Mord gehört zum Handwerk

Albert, Freitag, 24.02.2017, 17:21 (vor 2607 Tagen) @ Revoluzzer6081 Views
bearbeitet von unbekannt, Freitag, 24.02.2017, 18:19

Wer Französische Revolution, Zarensturz/ermordung und beide Weltkriege eingefädelt hat sowie 2500 Menschen in Zwillingstürmen ”opfert”, schreckt halt auch nicht davor zurück, einen direkten oder indirekten Mörder als Leibwächter zu bestallen.

Eine tonangebende Afd im Bundestag müsste wohl auch ein Attentatsmanöver am selbigen Ort einkalkulieren.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung