Es handelt sich doch nur um "einen stummen Schrei nach Liebe" (c/p "die Ärzte"). Einen "Aufschrei" gegen üble Polizeigewalt. )

Tünnes, Freitag, 24.02.2017, 10:51 (vor 2612 Tagen) @ mabraton3888 Views

Wer wollte da schon medial den ersten Stein werfen? [[freude]]

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/paris-hunderte-demonstrieren-gegen-gewalt-der-pol...
" Paris Aufschrei gegen Polizeigewalt
Ein Polizist soll in Paris einen jungen Mann schwer misshandelt haben, seitdem kommt es in der Metropole immer wieder zu Unruhen. Nun sind mehr als 2000 Menschen auf die Straße gegangen - voller Wut
."

Solange es sich nicht um den typischen, deutschen Wutbürger (rechtspopulistisch natürlich) handelt, hat die dt. Lügenpresse da ein gerüttelt Maß an Verständnis.

[[zwinker]]

Gruß


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung