Vitalisierung der SPD

gwg ⌂, Metropole OWLs, Donnerstag, 23.02.2017, 23:51 (vor 2607 Tagen) @ aliter2481 Views

Es ist offensichtlich, die Mainstream Medien und einige
Umfrageinstitutionen unterstützen ihn.

War das nicht bei Frau Clinton auch so?

Ein Kandidat wichtiger als ein potenzierter Obama. Es müssen hinter
Schulz ganz massive finanziell und politisch potente Kräfte stecken, aber
welche?

Die spannende Frage ist m.E.: Wird es möglich sein, die Wahlen sauber durchzuführen oder wird es zu nicht kommunizierten Unregelmäßigkeiten kommen?

Die derzeitige Vitalisierung der SPD (so sie überhaupt stattfindet), sehe ich als eine Art Notblüte.

--
Der Streusand-Effekt reduziert nicht die Rutschgefahr!


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung