Trump hat bis dato doch nur reichlich "Schmierseife in die letzte NWO-Kurve" geschüttet

Hasso, Donnerstag, 23.02.2017, 22:10 (vor 2614 Tagen) @ Mephistopheles6994 Views
bearbeitet von Hasso, Donnerstag, 23.02.2017, 22:55

Hallo Meph,
weil mir selber nur noch wenig Beachtliches einfällt, bediene ich mich gerne an "der Intelligenz der Anderen".

Hier bei meinem Freund @Albert:
http://www.dasgelbeforum.net/forum_entry.php?id=428312

Trump hat bis dato doch nur jede Menge Schmierseife in die letzte Steilkurve zur NWO gekübelt... und alle sind total am Schleudern, am "Unfair schreien" und beim Schiedsrichter (z.B. beim Handelsblatt[[sauer]]) am reklamieren... einfach lächerlich[[freude]]

Das ist im Prinzip schon mal eine sehr lobenswerte und mutige Tat.
Mein herzlicher 5-Sterne-Gruß aus seinem Großeltern-Kallstadt[[top]]

Dafür war bis Ende 2016 nur "Uns-Putin" ganz alleine zuständig, z.B. mit seinem uralten, aber höchst gefährlichem Stinke-Admiral-Kusnezow[[top]]
Den guten Putin haben "unsere Medien" aber leider ganz vergessen, wirklich sehr schade[[sauer]]

Wird Putin (wg. dem super-hippen Newcomer The Donald) jetzt ein "traurig-abgetakelter Rockstar"... oder bereitet er nur sein nächstes Top-Album vor?
(Adele taucht ja auch oft für viele Jahre ab... aber nach ihrer Auferstehung können alle Wettbewerberinnen schlicht einpacken[[zwinker]])

Mal abwarten.. gerade labert der hässliche Tüddel-Greis Soros stramm gegen seinen hübschen Landsmann Orban im ARD[[freude]]
Gute Nacht
Hasso


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung