Wer pusht Schulz?

aliter, Mittwoch, 22.02.2017, 19:10 (vor 2607 Tagen) @ Revoluzzer4323 Views
bearbeitet von unbekannt, Mittwoch, 22.02.2017, 19:32

Es ist unglaublich, dieser EU-Vorsitzende, von dem man wenig und besonders wenig Überzeugendes hörte, wird Kandidat und im wörtlichen Sinne schlagartig zu einem medialen und angeblich demoskopischen Überflieger hochstilisiert.
Ich habe diesen Umfragen nicht getraut, aber das soll wohl eine selbsterfüllende Prophezeiung werden: Wenn so viele den toll finden, dann muss man ihn ja doch wählen/unterstützen.
Es ist offensichtlich, die Mainstream Medien und einige Umfrageinstitutionen unterstützen ihn.

Den Gipfel setzte m.E. ntv und N24 auf, als sie vor zwei Tagen in einer Sondersendung dessen Rede live parallel übertrugen!

Ein Kandidat wichtiger als ein potenzierter Obama. Es müssen hinter Schulz ganz massive finanziell und politisch potente Kräfte stecken, aber welche? Für solche Aktionen reicht m.E. nicht die SPD-Fraktion.
Ich hätte nie geglaubt, dass er Merkel, deren Abwahl ich wünsche, aber nicht durch Schulz, gefährlich werden könnte. Ebenso hätte ich nicht geglaubt, dass man wenn man in den Medien genügend Marketing treibt, jeden hochstilisieren kann.
Ich hoffe nur, dass wiedereinmal die Demoskopen eine Bauchlandung machen.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung