Unterscheiden

Falkenauge, Mittwoch, 22.02.2017, 16:32 (vor 2614 Tagen) @ trosinette3295 Views

Wir unterhalten uns über grenzenlos

zerstörerischen Egoismus, weil sich die Menschheit vom Zulassen und
fatalistisch Zuschauen auf’s Schaffen verlegt hat und dabei, zu allem
Überfluss, mittlerweile dem totalen Machbarkeitswahn verfallen ist.

Lieber Herr Schneider,
da müssen Sie doch zwischen den Wenigen, die die Macht haben, die egoistischen Verhältnisse schaffen und "dem Machbarkeitswahnwahn" verfallen zu können und der großen Masse der abhängigen und untertanen Menschen unterscheiden, die die Opfer sind und zumeist nur fatalistisch zuschauen.
Dise "schweigenden Lämmer, gilt es geistig aufzuwecken. Darum geht es.

Mit freundlichen Grüßen
Falkenauge


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung