"Solar beheizen" ist genau wie gutes Geld verheizen

Hasso, Dienstag, 21.02.2017, 20:04 (vor 2613 Tagen) @ Ulli Kersten3973 Views
bearbeitet von Hasso, Dienstag, 21.02.2017, 20:09

Hallo Ulli,
zum "Solar beheizen" habe ich bescheidene Erfahrungen mit einer DHH.
Habe alles genau nachgerechnet... glücklicherweise war es nicht meine Investitions-Bude[[top]]

Jährliche Gas-Ersparnis allerhöchstens 75 Euro pro Jahr.
Investkosten sind mir unbekannt.

Aber alle 4-5 Jahre kam der ELCO-Solar-Techniker, machte einen knappen Vormittag rum und schrieb dann eine 550-Euro-Rechnung für seine Bemühungen.
Der größte Posten war der turnusmäßige Thermalöl-Austausch... viel zu gefährlich, das alte Öl drin zulassen... der Brüller[[freude]]

Mit solch tollen "Solar-Geschäften" will ich lieber nichts zu tun haben[[sauer]]
Viel Erfolg wünscht
Hasso


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung