Ich komme nicht dazu es in Ruhe zu durchdenken,

trosinette, Dienstag, 21.02.2017, 17:40 (vor 2609 Tagen) @ Falkenauge3847 Views

weil ich bereits an popligen Widersprüchen verzweifle.

Guten Tag,

Nein, das ist nicht natürlich, sondern nur so lange, wie durch das
Parteiensystem die Repräsentanten im Parlament ihre Kompetenzen, die
eigentlich nur auf das Recht im eigentlichen, engeren Sinne beschränkt
sein müssten, überschreiten und das Wirtschafts- und Kulturleben ebenso
gesetzlich reglementieren. Dies bedeutet dann die Herrschaft weniger.
Aber das geht in deinen mephistophelischen Kopf offenbar nicht hinein -
falls du es überhaupt gelesen und in Ruhe durchgedacht hast.

An anderer Stelle redest du selber davon, das Wirtschaftsleben gesetzlich zu reglementieren. Du möchtest die Betriebsverfassung (Wirtschaft) derart (um)gestalten (reglementieren), dass alle Mitarbeiter gleichberechtigt in den Wirtschaftsprozess (im Unternehmen) eingebunden sind. Wie darf ich mir diese Transformation vorstellen? Wer transformiert und mittels welcher Kompetenz? Im Zusammenhang mit den vorgeschalteten großen Freiheits-, Eigenverantwortungs-, Anti-Parteien- und individuellen Selbstentfaltungserzählungen fehlt mir in solchen Dingen einfach an Phantasie.

kulturellen Dekadenz

Da bin ich total bei Dir. Sollte es uns gelingen, die kulturelle Dekadenz zu überwinden, brauchen wir uns über Demokratie vielleicht "keinen Kopf mehr machen".

Mit freundlichen Grüßen
Schneider


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung