Die Schweiz führte allein im 19. Jahrhundert 8 Kriege!

BBouvier, Dienstag, 21.02.2017, 16:02 (vor 2609 Tagen) @ Beo29560 Views
bearbeitet von unbekannt, Dienstag, 21.02.2017, 16:07

Interessanterweise kennen die SCHWEIZERer keine Kriege ...

Hallo, Beo!

Richtig ist, dass Du da einem verbreiteten Irrtum aufgessen bist:
Die Schweiz führte allein im 19. Jahrhundert 8 Kriege!
=>
http://www.dasgelbeforum.net/forum_entry.php?id=349443

Und was die Neutralität der Schweiz betrifft, so wurde diese
ihr vom Wiener Kongress (1814/15) "dauerhaft" auferlegt.

Im übrigen:
In der schweizer Eidgenossenschaft hatten das Patriziat und die Stadträte
das Land fest in der Hand ... es herrschte eine erbliche (!)
und sozial abgeschlossene Oberschicht aus Land- und Militäradel:
=>
"Demokratie"??

Insofern verläuft auch der Zyklus der Schweiz analog
zum übrigen Europa:
Die Helvetische Republik wurde erst 1798 ausgerufen.
Und ein allgemeines Wahlrecht gab es da auch noch nicht.

Gruß,
BB


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung