Die "unschuldige" Bevölkerung haftet ..

Beo2, NRW Witten, Dienstag, 21.02.2017, 13:16 (vor 2612 Tagen) @ DT3728 Views
bearbeitet von unbekannt, Dienstag, 21.02.2017, 14:02

für die Taten und Untaten ihrer Regierung, immer. Und so wird es auch für immer bleiben. Der Bürger ist ein Bürge seiner Regierung.

Welche Lehre (Lektion) können wir daraus ziehen? Vielleicht, am besten alles selbst entscheiden und regieren? Ich jedenfalls bin für die Basisdemokratie, die einzig echte .. für die bewusste Übernahme von Verantwortung, Selbstbestimmung, Beteiligung und Schuldigkeit jedes einzelnen.

Interessanterweise kennen die SCHWEIZERer keine Kriege, dafür aber die Basisdemokratie und ununterbrochenen Wohlstand. Gibt es da vielleicht einen Zusammenhang?
Mensch kann es sogar noch viel besser machen; das geht aber natürlich nur "alternativ". Mensch muss da allerdings seinen geistigen Hintern bewegen.

Mit Gruß, Beo2


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung