Gold 40 % verliert und alles andere 60-80 % oder noch mehr,

lowkatmai, Montag, 20.02.2017, 12:19 (vor 2614 Tagen) @ SMK5064 Views
bearbeitet von unbekannt, Mittwoch, 22.02.2017, 18:49

so könnte es kommen!


Der Vermögenserhalt ist meiner Meinung schon eine Herausforderung für die kommenden 10 - 20 Jahre.

Eher ist der gut, der am wenigsten verliert.

Aber eventuell geht es ja noch mal 20 Jahre gut und der gewinnt, der es einfach wie in den vergangenen Jahrzehnten macht (Streuung: Aktien, Immobilien, Gold, Anleihen, Sachwerte usw.).


Gruß


l[[zwinker]]


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung