Pilotprojekt in Kenia zu bedingungslosem Grundeinkommen (BGE); Prominente Befürworter

Yellow++, Sonntag, 19.02.2017, 10:33 (vor 2613 Tagen) @ Yellow++2917 Views

Hallo,

bei RT-Deutsch befindet sich ein Artikel über ein Pilotprojekt zum BGE in Kenia, das von Universitäten wissenschaftlich bekleidet wird.

Fragestellung ist, „Wie gehen Menschen mit Geld um, für dessen Auszahlung keine Gegenleistung erwartet wird? Nutzen sie die frei gewordenen Kapazitäten, um einer Tätigkeit nachzugehen, die sie erfüllt, oder hören sie ganz auf zu arbeiten? Welche wirtschaftliche Dynamik entsteht innerhalb der Volkswirtschaft?“ (Zitat aus dem Artikel bei RT-Deutsch)

Bedingungsloses Grundeinkommen mit eBay: Weltweit größtes Projekt startet in Kenia


Motivationen zu dem BGE sind:
- „Roboter können zwar produzieren und menschliche Arbeitskraft ersetzen, doch konsumieren können sie wohl auch in absehbarer Zukunft nicht.“ (Zitat aus dem Artikel bei RT-Deutsch)
- Jobangebote von Unternehmen wie Amazon sind nur unter der Bedingung der rückständigen bismarckschen Sozialkassen, die lückenfreie Beiträge verlangen.

Prominente Befürworter des BGEs sind:
- Siemens-Chef Joe Kaeser
- DM-Gründer Götz Werner
- Tesla-Gründer Elon Musk

--
Mit Grüßen
Yellow++

Les Brigandes - Jeanne d'Arc (Ich fand ein Schwert)
Enchanter - Dragon Age Inquisition (Gingertail Cover)


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung