Christentum gegen Islam und Judentum

aprilzi, tiefster Balkan, Samstag, 18.02.2017, 12:50 (vor 2620 Tagen) @ aprilzi1766 Views
bearbeitet von unbekannt, Samstag, 18.02.2017, 12:54

Hi,

also was ist der Unterschied zwischen Christentum und Islam? Im Christentum hat man das Idol Jesus Christus. Im Islam hat man das Ideal der Lehre des Koran.

Idole gegen Ideale, das ist das Thema des Krieges. Das Idol ist ein Revolutionaer, ein Umstuerzler. Und im Islam und im Judentum ist es das Ideal die Lehren in dem Koran und in der Tora zu befolgen. Das also ist der gegenwaertige Krieg der Zivilisationen.

Die Katholiken wollen sich also vom Jesus Christus abwenden. Deswegen der Verrat an den Christen.

Jesus Christus ist fuer die Bankenlobby nicht kompatibel.[[freude]]

Was geschieht in der Tuerkei? Dort wird Atatuerk aus dem oeffentlichen Leben verbannt und man betet wieder den Koran an. Die Tuerkei wird also in die Richtung umgepolt, so wie es sich die Juden und die Bankiers vorstellen, was eine Religion leisten soll. Die Bevoelkeung soll nicht gnaedig und revolutionaer wie Jesus Christus sein, sondern die Bevoelkeung soll untertaenigst dem islamischen und juedischen Gott folgen.

Dewegen betont auch Putin die Rolle der russisch-orthodoxen Kirche. Die orthodoxen Kirchen feiern in der Regel die Geburt des Christus. Waehrend die Katholiken mehr an der Wiederauferstehung anhaengen und das Buessen anhimmeln.

Bei den Orthodoxen zumindest in Bulgarien hat die Wiederauferstehung mehr mit der bulgarischen Wiederauferstehung des Staates aus dem Joch des Osmanischen Reiches zu tun. Insofern haben wir hier einen Revolutionaer, nennt sich Levski, der den Aufstand gegen das osmanische Reich organisiert hatte, aehnlich Jesus Christus als Volksidol.

Die neue Lehre der Juden und Moslems ist Idole zu verteufeln. Auch die Schiiten haben Idole und sind zumindest in Bulgarien naeher an dem Christentum angesiedelt. Das erklaert auch den Kampf der Sunniten gegen die Idole der Schiiten.

Also ich komme voran.[[lach]]

Gruss


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung