Mit diesem unsinnigen Argument kann man alles rechtfertigen.

SevenSamurai, Freitag, 17.02.2017, 23:52 (vor 2615 Tagen) @ Zorro6098 Views

hat gut 500 Jahre gedauert, bis die Afrikaner sich "ihr Land"
zurückgeholt haben...

Wessen Land ist ihr Land?

Wem z.B gehört das heutige Israel?

Haben die Deutschen ein Anrecht auf Polen? Auf Norwegen?

Haben die Dänen ein Anrecht auf Schleswig?

Wem gehört z.B. Lothringen?

Diese Liste lässt sich beliebig fortsetzen.

Die Afrikaner sind nicht willens, in ihrem Land anzupacken und aufzubauen. Wo gibt es da eine öffentliche Kanalisation? Saubere Strassen? Etc.

Frag doch mal einen Entwicklungshelfer, was die machen, wenn eine Pumpe ausfällt, die Trinkwasser nach oben fördert!

Nichts. Gar nichts. Die warten darauf, dass die Europäer die reparieren. Eigeninitiative gleich null.

Die wollen einfach nur abgreifen. Jedenfalls die meisten.

Die, die arbeiten wollen, sind bereits lange hier. Die hatten Eigeninitiative.

Was jetzt kommt, ist der Versuch, Europa zu zerstören.

Mit Schulz kommen wir dem einen Schritt entgegen.

--
"Wenn ihr euch fragt, wie es damals passieren konnte:
weil sie damals (...)."
Henryk Broder


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung