Nebenbei und tagesaktuell: Der Debitismus wird außerhalb des Gelben weiter verbreitet.

Ostfriese, Freitag, 17.02.2017, 14:37 (vor 2614 Tagen) @ Blum7776 Views

Hallo Blum,


Nebenbei und tagesaktuell: Ihre Erkenntnisse werden auch außerhalb des
Gelben weiter verbreitet. Der verlinkte
Artikel
fasst einige wichtige Debitismus-Grundlagen zusammen.

ich erlaube mir, auf meine Kommentare in

http://think-beyondtheobvious.com/debitismus-von-der-zwangslaeufigen-krise-i/

wegen der Gleichsetzung Eigentumsökonomik = Debitismus hinzuweisen. Weil wissenschaftliche Arbeiten nur aus der Zeit ihrer Entstehung heraus zu verstehen sind, ist gegen die Gleichstellung der Begriffe in der Promotion von Dr. Stelter m.E. nichts einzuwenden. Interessant ist die Frage, ob Michael Stöcker, dessen Einschätzung des Debitismus in

https://zinsfehler.com/2016/11/27/debitismus-ad-infinitum/

zu finden ist, in seinem Beitrag in der nächsten Woche die Machttheorie als Erweiterung des damaligen Kenntnisstandes durch Paul C. Martin und seiner hervorragenden Mitdiskutanten im Gelben Forum berücksichtigt.

Gruß Ostfriese


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung