Verstehe die Aufregung ob dieses Vorfalls nicht. Diese Anzahl "Flüchtlinge", also 500-1000, reist -täglich- nach Deutschland ein.

Tünnes, Freitag, 17.02.2017, 12:28 (vor 2619 Tagen) @ dottore8302 Views

http://www.bmi.bund.de/SharedDocs/Pressemitteilungen/DE/2017/02/asylantraege-januar-201...

"Im Januar 2017 wurden 14.476 Personen im Kerndatensystem erfasst, die in diesem Zeitraum als Asylsuchende nach Deutschland einreisten. Die Asylsuchenden kamen vor allem aus Syrien, Irak und Eritrea."


Was beunruhigen Sie da die einmalig 500-1000 über den Zaun gesprungenen, werter @dottore?

Das ist doch für die deutsche Gesellschaft gerade mal eine Tagesration.[[freude]]

Und nicht vergessen, immer ein freundliches Gesicht machen! [[top]]

Beste Grüße.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung