Der Sozialstaat in der jetzigen Form ist menschenunwürdig

Dieter, Freitag, 17.02.2017, 00:07 (vor 2616 Tagen) @ Falkenauge2632 Views

Hallo,

den Sozialstaat in der derzeitigen Ausprägung à la BRD halte ich für menschenverachtend, und zwar weil er viel zu ausgeprägt ist, bzw. in die falsche Richtung läuft.

Menschenwürdig wäre Hilfe zur Selbsthilfe, nicht mehr und nicht weniger, und lebenserhaltende Maßnahmen, also ein Dach über dem Kopf, ausreichend Kalorien und Wasser pro Tag, Kranken- und Altenfürsorge.

Das was unseren Sozialstaat ausmacht ist die Tatsache, daß Betroffene stark abhängig werden, Sozialjunkies, denen es zunehmend schwerer fällt ein Leben zu führen, selbstbestimmt auf eigenen Leistungen aufbauend, also mit Selbstwertgefühl.
Um das zu erreichen, müßten die staatlichen Leistungen komplett umgebaut und abgebaut werden.

Gruß Dieter


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung