Ein überragender Teil der Foristen ist einfach unfähig, Bitcoin, Blockchain und Altcoins richtig zu verstehen

Literaturhinweis, Donnerstag, 16.02.2017, 20:58 (vor 2613 Tagen) @ CalBaer8111 Views

was hat das jetzt mit Bitcoin zu tun?

Das hat insofern etwas damit zu tun, daß Bitcoin oder Blockchain, Fintech und Altcoins und deren Startups die Leichtgläubigen anziehen, wie Sch...dreck die Fliegen.

Schon Nakamotos Konzept für gleichbedeutend mit 'kryptographischem Gold' zu halten, ist leichtgläubig verrückt, im Englischen: delusional. Selbstverständlich sind Kryptowährungen, anders als Gold, beliebig vermehrbar.

Was Frau Dr. Ignatova mit geradezu schlafwandlerischer Eleganz vorführt.

Nakamoto war das natürlich klar, darum hat er sich, wie beim MLM, an die Spitze der ersten Kryptowährung gesetzt, und als er Bitcoin im Umfang von mehreren hundert Millionen Dollar auf die Seite geschafft, Verzeihung, 'gemined' hatte, hat er sich abgesetzt, läßt nichts mehr von sich hören und lacht sich ins Fäustchen. Der hatte Bitcoin als einer der wenigen verstanden.

--
Literatur-/Produkthinweise. Alle Angaben ohne Gewähr! - Leserzuschriften


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung