"...weil ich mich nicht traue..." Nein!, weil Du ein Kämpfer bist und weißt, dass der Geist die Dinge bewegt.

Olivia, Donnerstag, 16.02.2017, 13:32 (vor 2615 Tagen) @ Elli5191 Views

Für diese Eigenschaften lieben Dich alle!

Wärst Du kein solcher Kämpfer, dann wäre es Dir nie gelungen, ein solches Forum so lange zusammenzuhalten und voranzubringen. Andere hätten vermutlich aufgegeben. Viele andere, die Foren mit den besten Absichten starteten, haben inzwischen aufgegeben. Du nicht!

Deine Krankheit ist ein schweres Schicksal, das Du zu tragen hast. Aber das bist auch Du und damit mußt Du dich immer wieder versöhnen. Dafür hast Du viele andere Gaben und Fähigkeiten, die anderen, die vielleicht einen gut funktionierenden Körper haben, fehlen. Das weißt Du auch. Was nützt schon der beste Körper, wenn der Verstand, das Herz oder das Mitgefühl fehlen? Ein solcher Körper ist eine leere Hülle. Dein Körper, und mag er auch noch so geschunden sein, ist keine leere Hülle.

Bleibe Dir treu und mache weiter. In dem Rahmen, in dem ich Hilfestellungen geben kann (er ist zur Zeit nicht besonders umfangreich) bitte ich, meine Hilfe auch abzufragen. Ich denke, dass dies für alle, die hier schreiben und für viele, die hier lesen, zutrifft.

Ich wünsche Dir Kraft und Freude.

Oft, wenn ich nicht mehr weiter wußte, konnte ich nur noch beschwörend zu Hund, Kind und mir selbst sagen "Wir schaffen das" - obwohl ich nicht wußte, wie wir das schaffen sollten. Aber ich wußte: Morgen ist ein anderer Tag und vielleicht sehe ich die Dinge bereits morgen etwas anders. Oft helfen Ruhe und Schlaf, wenn der Organismus Schockierendes verarbeiten muss.

Ich wünsche Dir, dass Du Dein Leben morgen wieder aus einer anderen, positiven Perspektive betrachten kannst. Die Gründe dafür haben Dir viele Schreiber hier aufgezeigt.

--
For entertainment purposes only.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung