Browser-Fingerprinting

software-engineer, Donnerstag, 16.02.2017, 03:23 (vor 2615 Tagen) @ Dieter3766 Views

Die Verwendung von Browser Fingerprinting ist bei Facebook noch relevanter als bei Google, weil Facebook sein Geschäftsmodell fast ausschließlich auf der Benutzer-Identifizierung aufbaut. Ich persönliche halte diese Spionagemethoden für kriminell, weil sie für die Benutzer nicht transparent sind. Außerdem arbeiten sowohl Google als auch Facebook mit den US-Geheimdiensten zusammen, die so ein vollständiges Modell aller Informationen der gesamten Bevölkerung dieses Planeten erhalten.

Hier ist eine Analyse der Browser Fingerprinting Techniken, die auch Betriebssystem und Hardware-Eigenschaften einbeziehen:

(Cross-)Browser Fingerprinting via OS and Hardware Level Features

Wenn man sich dagegen schützen möchte (etwa um voneinander wirklich unabhängige Accounts bei Facebook zu verwenden), könnte man folgende Maßnahmen ergreifen (und auch dann gibt es noch andere ausgeklügelte Methoden des Fingerprinting).

• Voneinander unabhängige Endgeräte verwenden (z.B. Desktop-Computer, Notebook usw.) wobei alle Geräte keine gemeinsamen Informationen verwenden dürfen (Benutzernamen, Passwörter usw.) und möglichst keine andere Anwendungen als einen Browser verwenden (also natürlich nicht Office-Anwendungen oder sowas).

• Jedes Endgerät verwendet einen anderen VPN-Dienstleister oder andere Traffic-Anonymisierungstechniken

• Jedes Endgerät möglichst an einem anderen Ort verwenden (GPS verbietet sich von selbst, alle Sensoren abschalten)

Geheimdienste verfügen jedoch noch über viel umfassendere Datenbanken als Google und Facebook und können mit speziellen Verknüpfungs-Algorithmen Benutzer auch unter Beachtung der oben genannten Maßnahmen identifizieren (z.B. charakteristische Tastenanschlagsmuster oder andere Charakteristika der Schnittsstellen-Benutzung). Geheimdienste verfügen auch über Techniken zur verdeckten Einschaltung von Gerätesensoren und Mikrofonen, sodass man am besten diese Sensoren zerstören oder untauglich machen sollte.

Resümee: Je mehr Technik wir verwenden, desto stärker können wir über diese Technik kontrolliert werden.

--
Wenn man beim Programmieren Fehler macht, dann meckert der Compiler.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung