„Schlanke“ Staaten

Leserzuschrift, Dienstag, 14.02.2017, 13:11 (vor 2615 Tagen) @ Monterone4548 Views

Wer die Macht des Staates abbaut, lässt "globalistische Finanzmafia und Großkonzerne" rasch nackt dastehen...

> Sieht man an den beiden Flaggschiffen des privatisierenden Liberalismus', GB und USA, wo ein schlanker und zurückgebauter Staat globalistische Finanzmafia und Großkonzerne ziemlich nackt aussehen läßt.

Was ist an GB und USA "schlank"?
Bei den Staatsausgaben pro Kopf liegen sie im internationalen Vergleich im oberen Drittel, bei den Militärausgaben pro Kopf an der Spitze.


Staatsausgaben in Dollar je Einwohner (2012)
(berechnet aus Staatsausgaben / Einwohnerzahl)

160 - Nigeria
220 - Pakistan
220 - Indien
370 - Mauretanien
400 - Philipinen
520 - Vietnam
770 - Paraguay
800 - Moldawien
1160 - Bolivien
1160 - Iran
1300 - Thailand
1500 - China
1900 - Peru
2500 - Türkei
2500 - Mexico
2500 - Polen
2600 - Puerto Rico
2800 - Panama
2800 - Taiwan
2900 - Russland
3100 - Argentinien
3300 - Chile
4100 - Brasilien
4700 - Uruguay
5300 - Südkorea
6100 - Ungarn
6500 - Estland
6900 - Singapur
6900 - Hong Kong
8800 - Tschechien
9300 - Portugal
9500 - Israel
11000 - USA
13400 - Spanien
16800 - Italien
16800 - Neuseeland
18700 - GB
18900 - Deutschland
19200 - Island
20400 - Japan
21700 - Kanada
22400 - Frankreich
24300 - Australien
25400 - Belgien
26500 - Finnland
26600 - Schweiz
29800 - Schweden


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung