Goethe und der Wein

Rotweintrinker, Montag, 13.02.2017, 16:37 (vor 2623 Tagen) @ Oblomow2781 Views

Man könnte natürlich fragen, was aus Goethe erst geworden wäre, wenn er
nix getrunken hätte.


Hätte er nur eine statt zwei Flaschen pro Tag getrunken, hätte er sicher
doppelt so viel geschrieben und wäre doppelt so alt geworden!

Und hätte er nix getrunken, wir hätten sicher gar nichts von ihm gehört.

Prost!


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung