Ich hab grad ein Déja-vu

Kaladhor, Münsterland, Montag, 13.02.2017, 07:41 (vor 2623 Tagen) @ ijoe3159 Views

Hallo ijoe,

ich kann mir nicht helfen, aber du erinnerst mich an einen Atomkraftgläubigen aus den Telepolis-Foren. Der kam immer mit irgendwelchen Tabellen und obwohl er schon tausend Mal des Gegenteils seiner Aussagen belegt wurde, hielt er standhaft daran fest.

Entschuldige, aber das allererste was man bei diesem Thema machen sollte: keinerlei offiziellen Quellen Glauben schenken! Denn der gesamte Themenkomplex ist mit soviel Geld verknüpft, dass da mit absoluter Garantie nichts Negatives geschrieben werden wird. Hat man schon bei den Berichten zu den Liquidatoren in Tschernobyl gesehen. Obwohl es anderslautende Berichte gibt, behaupten kernenergienahe Quellen immer noch, dass es darunter kaum Todesfälle gegeben hätte. Ein hervorragendes Beispiel, wie Unmengen an Geld die Sicht auf die Realität verwischen kann.

Grüße,
Kaladhor

--
Ich bin nicht links, ich bin nicht rechts, ich kann noch selber denken!


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung