Mit dem Atomausstieg ist das hinfaellig

CalBaer, Sonntag, 12.02.2017, 20:47 (vor 2623 Tagen) @ Blum3198 Views

Atomkraftwerke fuer "friedliche Zwecke" sind nichts anderes als die Grundlage einer Nuklearmacht. Fuer die Atombombe braucht man eine Atominfrastruktur von Lehre und Forschung bis hin zu einer Industrie, die mit radioaktiven Elementen umgehen kann. Jeder Staat, der heute eine Nuklearmacht darstellt, besitzt auch eine groessere "zivile" Atomindustrie, denn nur diese liefert die Fachkraefte, das Know-How und die Zulieferindustrie, welche zum Aufbau und Erhalt notwendig ist. Natuerlich kann man Atomwaffen importieren, nur ist man damit keine Nuklearmacht, sondern nur eine Militaerbasis fuer Atomwaffen.

--
Ein ueberragender Teil der Oekonomen, Politiker, Banker, Analysten und Journalisten ist einfach unfaehig, Bitcoin richtig zu verstehen, weil es so revolutionaer ist.
Info:
www.tinyurl.com/y97d87xk
www.tinyurl.com/yykr2zv2


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung