Cooper und Notwehrrecht

Wiener Ninja, Wien, Sonntag, 12.02.2017, 18:33 (vor 2309 Tagen) @ Zorro2213 Views

Cooper ging es natürlich zuallererst um den Eigenschutz bei einer potentiellen Konfrontation auf Leben und Tod, bzw. wie man es durch Aufmerksamkeit gar nicht so weit kommen lässt.
Das Notwehrrecht, das in jedem Land anders geregelt ist, steht dem entgegen und war nicht seine primäre Sorge.
Mein Motto dazu lautet, im Ernstfall besser von 12 verurteilt als von 6 getragen (im Sarg).

--
Wenn immer die Klügeren nachgeben, wird das passieren, was die Dummen wollen


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung