Bin weiter skeptisch

Rybezahl, Sonntag, 12.02.2017, 16:59 (vor 2657 Tagen) @ nereus5401 Views

Hallo nereus!

Danke!

Und ob sich da was ändert!
Wenn Du Dein Häuschen (380.000 €) abstottern mußt und die Raten (Deine
Verbindlichkeiten) Dich Jahrzehnte quälen, wirst Du einen Lottogewinn von
über 500.000 € begeistert entgegennehmen und das Problem mit einem
Schlag aus der Welt schaffen.

Das ist irgendwie schwer vorstellbar:

- Das Haus wird nicht neu bewertet? Die Bank fährt also einen gewaltigen Verlust ein? Und das hat keine Auswirkungen auf die Kreditpyramide?
- Und wenn alle ihre Kredite so locker losgeworden sind, was dann?
- Und die Halter von Staatsanleihen werden ausbezahlt?

Ich muss mir das noch genau überlegen, bin aber sehr skeptisch. Mit einer Hoch- oder Runterskalierung der Schulden bzw. Guthaben ist das Problem nicht gelöst, vielmehr scheint es mir an den mannigfaltigen Schuldverhältnissen im Sinne von gesellschaftlichen Relationen selbst zu liegen, die aber dadurch nicht verändert werden können.

Gruß
Rybezahl.

--
Dieses Schreiben wurde elektronisch erstellt und enthält deshalb keine Unterschrift.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung